Die richtige Kleidung während der Menstruation

Frauen in den besten Jahren wissen, dass sie jeden Monat ihre Regel bekommen. Den meisten Damen „graut“ es davor, aber bitte doch nicht mehr in der heutigen Zeit. Es ist einfacher geworden durch die „Tage“ zu kommen. Zudem ist jede Periode anders. Es gilt, jede Frau sollte sich auch dann wohlfühlen durch Kleidung, alles nach den Wünschen der Dame. Auch bei der Unterwäsche gilt das gleiche Prinzip, sicher und bequem in allen Dingen.

Alles fängt bei der Wahl der richtigen Unterwäsche an

Es ist heutzutage so einfach durch diese Zeit zu kommen. Was haben denn unsere Großmütter gemacht, sie hatten oft nur „Watte“ um sich zu schützen, diese Zeiten sind Gott sei Dank vorbei. Sie können in unseren Zeiten sogar schon Periodenunterwäsche kaufen. Das sind Periodenslips, die einfach genauso aussehen wie normale „Slippis„. Sie als Frau wissen doch das zu schätzen. Den Periodenslip werden Sie nicht mehr missen wollen. Einfach anziehen ohne extra Einlage durch eine Binde. Alles in einem enthält der Periodenslip, der „Zwickel“ hat viele Vorteile und er wird Sie auch über einen längeren Zeitraum begleiten. Zudem bietet er eine hohe Sicherheit, 4 in 1-Schutz. Diese Slips sind bequem, maschinenwaschbar und wiederverwendbar. Das Beste daran ist, sie sind frei von Bioziden und Silberchlorid. Diese sind oft sehr schädlich für Ihre Vagina, es ist nun mal eine sehr intime und empfindliche Stelle. Schnell mal irgendwelche Damenbinden gekauft, gehört nun der Vergangenheit an. Alle Slips sind vegan und enthalten keine tierischen Produkte. Wir Frauen können schon glücklich sein in der heutigen Zeit zu leben.

Die Kleidung sollte allgemein passen

Sie wissen, wie Sie sich an diesen Tagen fühlen. Deshalb tragen Sie auf jeden Fall bequeme Sachen und wenn es sein muss, auch mal etwas weiter. Nichts ist schlimmer, wenn es nicht nur im Bauch drückt, sondern auch noch die Kleidung. Eine Hose in dezenten Farben ist eine gute Wahl und sie darf auch etwas weiter am Bauch sein, nichts soll einschnüren. Der Gedanke andere könnten sehen, dass Sie Ihre Tage haben, ist leider immer dabei. Es spricht auch nichts dagegen einen Rock zu tragen, es sein denn er ist sehr kurz. Überlegen Sie sich Ihr Outfit auch der Jahreszeit entsprechend. Angebracht wären auch Leggins mit einem längeren Oberteil darüber. So wird ein Missgeschick einfach mal schnell überdeckt. Was halten Sie von einer Pluderhose, die sind doch sowieso modern, ob Sie Ihre Tage haben oder nicht. Außerdem sehen sie sehr modisch aus. Mit dem passenden Oberteil perfekt. Sollten Sie zu den Frauen gehören, die sich an diesen Tagen wie aufgebläht fühlen, dann tragen Sie einfach einen Rock mit hohem Taillienbund. Ihre Taille wird optisch nur nach oben verschoben und der etwas dickere Bauch überdeckt.
Hier erhalten Sie weitere Kleidungs-Tipps.
Die richtige Kleidung während der Menstruation
Nach oben scrollen