Gesunde Zähne & strahlendes Lächeln: Der Kieferorthopäde Rüttenscheid

Wenn es Fehlstellungen der Zähne gibt, dann ist es wichtig, dass diese schnell behandelt werden. Denn eine solche Schieflage kann sich vor allem auf die Gesundheit auswirken und so dauerhaft Konsequenzen tragen. Viele dieser Orthopäden arbeiten in einer eigenen Praxis oder sind teilweise in einem größeren Ärztehaus angesiedelt. Bevor man diesen Beruf ausüben kann ist es jedoch erforderlich ein Studium durchzuführen, welches normalerweise mehrere Jahre beansprucht. Doch nach dieser Ausbildung ist man letztendlich fertig ausgebildet und kann praktizieren. Weiterhin gibt es für die Orthopäden eine Reihe an Weiterbildungsoptionen. Somit lernen die Orthopäden also auch nie aus. Es ist somit möglich, dass man sich auf die Expertise verlassen kann. Der Gang zum Kieferorthopäde Rüttenscheid erfolgt meistens nachdem man zuvor beim Zahnarzt war. Denn hier geht jeder zuerst hin, wenn es Probleme mit den Zähnen gibt. Dieser macht die Überweisung fertig und schickt sie dann an den jeweiligen Orthopäden.

Welche Tätigkeiten übt der Kieferorthopäde Rüttenscheid aus?

Ein Kieferorthopäde ist in den meisten Fällen schon selbstständig und verfügt über eine eigene Praxis. Wenn dies der Fall ist, dann spricht das auf jedenfall für den Orthopäden, da sich so eine Praxis auch nicht jeder leisten kann. Andernfalls gibt es aber auch die Gemeinschaftspraxen, in denen dann mehrere Orthopäden behandeln. Das macht man, um sich die Kosten zu teilen. Das gilt sowohl für die Mietkosten als auch für die Anschaffung der teuren Geräte und Arbeitswerkzeuge. Ein Orthopäde prüft zunächst wie der Kiefer und die Zähne beschaffen sind, um dann Maßnahmen ableiten zu können. Um den Gesundheitszustand des Unter- sowie Oberkiefer zu überprüfen ist es oftmals auch erforderlich eine Röntgenaufnahme durchzuführen. Das gehört fast schon zum Standard. Nachdem dies gemacht wurde erstellt man mittels einer Paste einen exakten Abgleich der Zähne, sodass basierend darauf ein Modell des Kiefers entsteht. Hieraus kann man dann erkennen, welches Vorgehen notwendig ist. Man kann dadurch nämlich die Schieflage der einzelnen Zähne überprüfen und so genau sehen, wo die Probleme liegen., Diese Vorlage dient auch dazu, um daraus eine Zahnspange herzustellen.

Welche Arten von Zahnspangen gibt es beim Kieferorthopäde Rüttenscheid

Wenn man zum Kieferorthopäde Rüttenscheid muss dann heißt das nicht gleich, dass man eine Zahnspange benötigt. Falls dies aber doch der Fall ist, so wird meistens mit einer losen Klammer angefangen. Diese muss man dann häufig nachts tragen, kann aber tagsüber darauf verzichten. Wenn dies nicht ausreicht kann es passieren, dass man eine feste Klammer benötigt. Diese wird auf die Zähne geklebt und kann nicht herausgenommen werden.