Warum sich ein gebrauchter Treppenlift lohnen kann

treppenlift-gebraucht

Wer sich einen Lift im Haus anschaffen möchte, sollte sich den Treppenlift gebraucht ansehen. Denn auch gebrauchte Varianten sind noch gut in Schuss und man spart doppelt Geld. Der Treppenlift wird dann von der Fachfirma installiert und schon können die älteren Leute in ihrer gewohnten Umgebung bleiben.

Zuhause bedeutet mehr

Das eigene Zuhause bedeutet viel mehr, als einfach nur ein Haus. Es ist immer auch das Spiegelbild des Lebens oder des eigenen Geschmackes und viele Erinnerungen stecken darin. Die Familie passt sich den eigenen Bedürfnissen an und ein Treppenlift gebraucht von sanimed-treppenlift.de ist eine ideale Lösung für Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer oder andere Menschen, die keine Treppen mehr steigen können. Auch der gebrauchte Lift sollte jedoch robust und sicher sein. Es muss einfach zu bedienen sein und komfortabel. Es muss außerdem die maximale Sicherheit gewährleistet werden. Dadurch steigt dann die Unabhängigkeit im Alter. Ein maßgeschneiderter Treppenlift ist immer optimal konstruiert. Ein solcher Lift passt sich außerdem der Umgebung optimal an. Hier werden die neuesten Technologien angewendet. Die Sitzfläche, auch beim gebrauchten Treppenlift, sollte auf jeden Fall gepolstert sein und die Rückenlehne auch. Nur so kann man eine natürliche und auch sichere und bequeme Sitzhaltung einnehmen. An den offenen Seiten sind Armlehnen. Diese sorgen einerseits für eine maximale Beinfreiheit und andererseits für viel Platz an der Taille und Hüfte. Wenn der Sitz außerdem noch höhenverstellbar ist, ist viel geholfen. Auch ein Fußbrett kann hilfreich sein. So hat man eine komfortable Sitzhaltung. Ein ergonomisch geformtes Fußbrett gewährleistet außerdem ein knieschonendes und bequemes Abstellen der Beine. Dadurch muss man die Knie nicht weit beugen. Wenn der Lift in der Parkposition ist, sollte er außerdem nicht viel Raum benötigen.

Optimale Sicherheit

Die optimale Sicherheit muss gegeben sein beim Treppenlift. Denn das Sicherheitsgefühl ist wichtig für die älteren oder behinderten Menschen. Ein innovatives Armdesign macht auch optisch etwas her. Die Lehnen sollten stets in einer angenehmen Höhe sein und eine vorteilhafte Länge besitzen. Auch eine konische Form ist angenehm. Dadurch ist der Halt optimal und man wird zusätzlich unterstützt beim Aufstehen oder Hinsetzen. Jeder Sicherheitsgurt sollte auch einen sehr gut zu verschließenden Verschluss haben. Dann kann man ihn auch bei schwacher Hand mühelos öffnen und schließen. Ebenfalls wichtig ist die Bequemlichkeit. Ein Sitzlift darf nicht stören, er darf nicht im Weg sein. Daher ist es zu empfehlen, dass man ein kompaktes Design wählt. Während der „Fahrt“ oder auch in der „Parkposition“ sollte er formschön und praktisch gestaltet sein. Ein Auf -bzw. Zuklappen muss leicht gehen und auch nur mit einer Hand möglich sein. Mit einem einzigen Tastendruck kann man außerdem eine automatische Klappfunktion wählen. Wenn man sitzt, kann man das Fußbrett ausklappen oder die Armlehne nutzen.

Wie teuer sind Treppenlifte?

Sie wollen sich einen Treppenlift kaufen