Mit Nahrungsergänzungsmitteln und pflanzlichen Extrakten den Körper unterstützen

Mit Nahrungsergänzungsmitteln und pflanzlichen Extrakten den Körper unterstützen

Unser Körper ist schon ein kleines Wunderwerk. Jeden Tag erlebt man dies aufs Neue. Wenn es einmal nicht so gut funktioniert, dann merkt man das. Krankheiten, Unverträglichkeiten und mehr können dafür sorgen, dass man sich nicht gut fühlt. Zwar kann viel über eine ausgewogene und gesunde Nahrung verbessert werden, aber nicht alles.

Manchmal ist es daher nicht verkehrt, auch mal ein bestimmtes Nahrungsergänzungsmittel zu nutzen oder pflanzliche Extrakte, die den Körper und das Wohlbefinden unterstützen. Dazu zählen auch Curcuma und CBD. Es ist also in einigen Fällen gut, beispielsweise Curcuma Kapseln zu nutzen oder aber auch Cannabidiol kaufen.

Curcuma ist nicht nur ein Gewürz

Mit Nahrungsergänzungsmitteln und pflanzlichen Extrakten den Körper unterstützenDie meisten Menschen kennen Curcuma sicherlich aus der Küche. Denn gerade beim Kochen wird die Gelbwurz, wie das Gewürz ebenfalls genannt wird, genutzt. In der indischen Küche beispielsweise ist es nicht wegzudenken und auch in hierzulande beliebten Gewürz Curry ist Curcuma enthalten und verleiht dieser Würzmischung die gelbe Farbe. Curcuma schmeckt jedoch nicht nur gut und lässt sich nicht nur abwechslungsreich in der Küche verwenden.

Es ist auch gesund und kann bei verschiedenen körperlichen Problemen Abhilfe schaffen. So hat Curcuma die Eigenschaft, positiv auf die Verdauung zu wirken, besonders nach fettreichem Essen. Die Gelbwurz bindet Fette an sich und macht so die fettreiche Nahrung verdaulicher. Daher gilt Curcuma auch als Hausmittel bei Blähungen oder aber bei Völlegefühl nach dem Essen. Curcuma Kapseln können daher eingesetzt werden, um bei solchen Beschwerden Abhilfe zu schaffen und zur Linderung bei Blähungen und Völlegefühl zu sorgen. Doch nicht nur dafür ist Curcuma bekannt.

Das in der Curcuma-Pflanze enthaltene Curcumin besitzt eine leicht entzündungshemmende Wirkung. Natürlich ist Curcumin auch in Curcuma enthalten, sodass Curcuma Kapseln auch bei leicht entzündlichen Prozessen eingesetzt werden können, wenn man solche Entzündungsprozesse im Körper hat. Zudem wird Curcuma eine krebshemmende Eigenschaft nachgesagt und auch vor Alzheimer soll es schützen.

Cannabidiol als pflanzliches Extrakt nutzen

Cannabidiol, oder kurz auch CBD genannt, ist heute wohl fast jedem ein Begriff. Der Wirkstoff aus der Hanfpflanze ist hierzulande legal, wenn auch nicht als Nahrungsergänzungsmittel, sondern einfach als Extrakt. CBD hat viele positive Eigenschaften, die auch die Medizin schon erkannt hat. So wirkt sich das Cannabidiol positiv auf Schmerzen aus und kann diese lindern. Aber auch bei anderen Symptomen ist es nicht verkehrt, Cannabidiol zu kaufen.

Positive Eigenschaften wurden auch bei gemindertem Appetit oder psychischen Erkrankungen entdeckt. So wirkt das CBD Stress lindernd und kann den Appetit anregen. Kein Wunder also, dass CBD immer beliebter wird und als Extrakte in Öl, Kapseln oder Pasten gerne genutzt wird, um bei physischen oder psychischen Problemen eine Linderung zu verschaffen. Cannabidiol zu kaufen, egal in welcher Form, kann sich also durchaus positiv auf das körperliche Wohlbefinden auswirken.