ZACO Saugroboter, eine gute Wahl!

Der führende Hersteller von Saugrobotern, ZACO früher ILIFE Germany, bringt im regelmäßigen Takt von drei Monaten neue Modelle auf den Markt. Die Geräte verfügen stets über die neuste Technik und werden immer zu einem hervorragenden Preis/Leistungsverhältnis angeboten. ZACO bietet vielfältige Saugroboter mit diverse Funktionen an. Für jeden Boden ist der passende Saugroboter vorhanden.

Einordnung der unterschiedlichen Namen

Die Serie A von ILIFE verfügt über zwei Modelle, den A9 und den A9S. Beide sind identischen, bis auf eine Funktion – die Wischfunktion vom A9S. Den europaweiten Vertrieb hat Robovox übernommen und produziert den A9S mit dem Label „ZACO“. Für einige Kunden wirken die unterschiedlichen Namen etwas verwirrend. Ist der ZACO Saugroboter von ZACO, Robovox oder gar von ILIFE? Die Antwort lautet: Von jedem ein bisschen. Robovox übernahm am 1. Juli 2019 den Vertrieb der chinesischen Marke ILIFE. Alle Saugroboter, welche vom chinesischen Unternehmen der Haushaltshelfer nach Europa gelangen, laufen unter dem Namen „ZACO“. Genau deswegen könnten Sie den ZACO Saugroboter A9S auch als ILIFE A9S bezeichnen. Dieses Produkt ist genau für den europäischen Markt zugeschnitten.

Warum ist ein Saugroboter interessant für den Haushalt?

Der tägliche Kampf gegen Flusen, Haare oder Staub ist endlos. Meistens fehlt die Zeit dafür. Gehören dem Haushalt noch Haustiere an, ist der Kampf noch größer. Seit mehr als einem Jahrzehnt gehören Saugroboter nun Marktbild dazu. Im Laufe der Jahre haben die unterschiedlichen Unternehmen an der Effektivität stark gearbeitet. Die ersten ZACO Saugroboter fuhren unter Umständen planlos im Haus umher oder setzten sich selbst einfach vor die Wand und waren zur Untätigkeit verdonnert. Mittlerweile existieren intelligente Roboter, die den Verschmutzungsgrad des Fußbodens identifizieren und das gesamte Haus scannen. Es bleibt keine Ecke im Raum ungesaugt. Zum Beispiel der ZACO Saugroboter verfügt zusätzlich noch über eine Wischfunktion und besitzt einen integrierten Wassertank, sodass gleich zwei Arbeiten erledigt werden. Einige Modelle saugen sogar nur, wenn der Bewohner nicht in der Nähe ist, und vermeiden Treppen.

Für wen sind die Geräte besonders geeignet?

Dank der neusten Technik verbrauche die Roboter mittlerweile wenig Strom und sind sehr leise. Ältere Menschen oder Leute mit Rückenproblemen schätzen so einen Saugroboter sehr. Die Hausarbeit wird durch das Gerät stark erleichtert. Gleichzeitig profitieren Allergiker von einem Saugroboter. Viele der Geräte sind mit HEPA-Filtern ausgestattet. Die Aufwirbelung von Pollen und Staubpartikeln bleibt aus. Das lästige Niesen und Nase schnäuzen ist Schnee von gestern. Hässliche Hunde und Katzenhaare werden optimal mit dem ZACO Saugroboter aufgesaugt, sodass das Haus immer vorzeigbar bleibt.